· 

Adventstürchen 16

MS-Excel Tipps zum arbeiten ohne Maus

 

Längst hat Microsoft seine Office-Palette für mobile Geräte optimiert. Oft ist es aber nicht ganz einfach, auf kleinen Tablet-Bildschirmen ohne Maus oder sogar ohne Trackpad zu arbeiten. Wir zeigen Ihnen nützliche Tastenkombinationen für den Excel-Alltag - ohne Maus.

 

Zahlenformate ändern:

  1. Dezimalstellen: Um zwei Stellen hinter dem Komma samt anzuzeigen markieren Sie die gewünschte Zelle und drücken Sie Strg + Shift + 1.
  2. Für eine Exponental-Schreibweise, drücken sie Strg + Shift + 2.
  3. Die Zahl wird nicht als Datum erkannt? Drücken Sie Strg + Shift + 3. Funktioniert dies nicht, muss eventuell das Datumsformat geändert werden. Dies geht mit Strg + #.
  4. Um die Zahl in einen Geldbetrag samt Währungssymbol und zwei Dezimalstellen zu formatieren, drücken Sie Strg + Shift + 4.
  5. Das Formatieren einer Zahl in eine Prozentangabe erreichen Sie mit Strg + Shift + 5.
  6. Wünschen Sie ein vollständiges Reset aller vorgenommenen Formatierungen, markieren Sie die entsprechenden Zellen und drücken Sie Strg + Shift + 6.

Zusatztipp: Wenn Sie die entsprechenden Befehle nochmal eingeben, wird die Formatierung wieder rückgängig gemacht.

 

Zelleninhalte formatieren:

  1. Um den Inhalt der ausgewählten Zelle(n) fett zu machen, drücken Sie Strg + Shift + F
  2. Kursive Inhalte generieren Sie mit der Tastatureingabe Strg + Shift + K.
  3. Unterstreichen Sie Zelleninhalte mit Strg + Shift + U, durchstreichen mit Strg + 5.
  4. Umbrüche innerhalb einer Zelle erzeugen Sie mit Alt + Enter

Tipp: die meisten der Tastaturkürzel funktionieren auch mit Open-Source Office-Lösungen wie z.B. LibreOffice.

 

Und zum Schluss noch eine Selbstverständlichkeit, die den Tag retten kann: Denken Sie bei längeren Arbeiten an einem Dokument, an das regelmäßige Speichern, Strg + S!

 

 


Damit Sie keines unserer Adventstürchen verpassen, finden Sie hier unseren digitalen Adventskalender!