Retrospektiven moderieren  im 3x3 Format

Was sind Retrospektiven?

Fragen Sie sich auch manchmal, ob die in Ihrem Unternehmen ausgewählte Arbeitsweise gut passt oder ob es noch Optimierungspotential gibt? Und welche Methoden haben Sie eigentlich festgelegt, um aus Fehlern zu lernen?

 

Genau darum geht es bei Retrospektiven. In regelmäßigen Abständen wird die aktuelle Arbeitsweise gemeinsam betrachtet. Was lief gut? Wo gab es Probleme? Was soll zukünftig verbessert werden? Vor allem im Bereich der Teamentwicklung haben sich Retrospektiven bewährt. In agilen Projekten kann man mit Retrospektiven für Transparenz sorgen und die Effektivität deutlich steigern.

 

Was nehmen Sie aus dem Workshop mit?

Schritt für Schritt lernen Sie, worauf es bei einer guten Retrospektive ankommt, welche Phasen wichtig sind und welche Durchführungsmodelle zur Verfügung stehen. Sie werden ihr Team optimal einschätzen, Retrospektiven detailliert planen und reflektieren können. Sie werden zukünftig einen wertvollen Teil dazu beitragen, dass ihr Team erfolgreich wachsen wird. 

Für wen ist der Workshop gedacht?

Der 3-Teilige Workshop richtet sich an Personen, die Retrospektiven souverän moderieren möchten.

Inhalte

Wie ist der Ablauf?

 

Modul 1: Aufbau und Einsatzmöglichkeiten von Retrospektiven

  • Ziel und Wirkungen von Retrospektiven
  • Phasen einer Retrospektive
  • Sinn und Ziel der einzelnen Phasen im Detail
  • Modelle zur Einschätzung des Teams 1: Tuckman, SCARF

Modul 2: Passgenaue Retros bauen

  • Modelle zur Einschätzung des Teams 2: Reifegradmodell,-Teamfunktionen nach Raoul Schindler
  • Modellbasierte Hypothesenbildung – wo steht das Team?
  • Retrospektiven passend zum Team und der Projektphase planen
  • der Scrum Circle - Einbau von Retrospektiven im SCRUM 

Modul 3: Moderation

  • Fallstricke in der Moderation – was tun wenn…
  • Reflexion der Moderation – Arbeitsqualität nachhaltig sicherstellen  
  • Praktische Durchführung einer Retrospektive
  • Empathie, Distanz zur Sache  

Termine

3 Workshops á 3 Stunden in 3 Wochen

Start: 13.00 Uhr

Ende: ca. 16.00 Uhr

Termine:
Donnerstag  25.02.* | 04.03 | 11.03.2021

Di. / Do. 11.05.* | 08.05.| 20.05.2021

Mittwoch 01.12.* | 08.12.| 15.12.2021

 

*Starttermine

Ort

Remote-Veranstaltung:
Meetingdaten werden vor Beginn an Teilnehmer gesendet. Die ausgeschriebenen Termine können nach dem Starttermin nach Absprache angepasst werden.

Dauer

Technische Voraussetzungen:
Internetzugang, Kamera (wünschenswert), Mikrofon und idealerweise Headset/Kopfhörer (alternativ telefonische Einwahl möglich)

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Preis

750,-€ netto p.P.

Beinhaltet: Handout-PDF´s + 60 Minuten individueller Beratung . 2 Monate nach dem Workshop abrufbar.

 


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.