Dynamisches VPN (SD-WAN)

Ab jetzt ist es ganz einfach neue Standorte mit ALL-IP, WLAN und sicheren Netztrennungen einzurichten. Sparen Sie sich teures MPLS und Managen Sie ihre Standorte mit der LANCOM-Cloud.



Ihr Problem

  • Hohe Kosten für dedizierte Datenleitungen
  • Aufwendige Konfiguration
  • Gebunden an eine Telefongesellschaft
  • Lange Vertragslaufzeiten

Unsere Lösung

  • Dynamisches VPN (SD-WAN)
  • Zentrales, intuitives Management und Monitoring über eine Web-Oberfläche
  • Schnelle Bereitstellung und flexibler Wechsel von Standorten
  • Erweiterbar um lokale Netzwerkkomponenten und WLAN
  • Deutliche Reduzierung der Betriebskosten
  • IT Made in Germany
  • DSG-EKD und KDG konform

Was ist ein SD-WAN?

Ein Software-defined Wide Area Network (SD-WAN) nutzt einfache Internet-basierte Weitverkehrsnetze (WAN) zur Bereitstellung von VPN-Diensten und Multi-Service-Netzwerken. Die bislang extrem komplexe und zeitaufwändige Einrichtung neuer Standorte sowie die sichere Netztrennung erfolgen schnell, automatisiert und gleichzeitig sicher. Netzwerkfunktionen lassen sich virtuell in die Cloud auslagern und in das standortübergreifende Netzwerk integrieren. Somit ersetzt ein Software-definiertes WAN traditionelle, statische, manuell konfigurierte Netzwerkinfrastrukturen und reduziert IT-Kosten drastisch.

Quelle: LANCOM

Flexible Breitbandnutzung:
Ein einfacher DSL-Anschluss oder eine MPLS-Leitung bietet dem modernen Unternehmen für die Nutzung leistungshungriger Online-Anwendungen und Cloud-Diensten häufig nicht genügend Bandbreite.
Schnelle Glasfaseranschlüsse sind vielerorts nicht in Sicht.
Die Lösung: ein Hybrid-WAN.
Durch die parallele Nutzung mehrerer am Standort verfügbarer Internetzugänge (DSL, Glasfaser, Kabel, MPLS-Leitung, etc.) wird die verfügbare Bandbreite ganz nach Bedarf erhöht. Internetzugänge über LTE dienen als Backup für höchste Ausfallsicherheit. Dabei ermöglicht eine LANCOM SD-WAN-Infrastruktur hocheffizientes Load Balancing für eine intelligente Lastverteilung auf alle Internetleitungen und beste Performance für WAN-Anwendungen. 

Kostenreduzierung:
Ein SD-WAN von LANCOM reduziert dramatisch die WAN-Betriebskosten. Teure MPLS-Leitungen werden durch kostengünstige Internetzugänge (DSL, Glasfaser, Kabel, Mobilfunk) entweder erweitert oder ersetzt. Zusätzlich sind in einem SD-WAN aufwändige Einzelgerätekonfiguration und teure Außen-diensteinsätze überflüssig – es ist sogar möglich, neue Router einfach per „Zero-Touch-Deployment“ in Betrieb zu nehmen. Dabei fallen in vielen Fällen geringe oder sogar keine Hardware-Investitionen an: LANCOM Router und VPN-Gateways,
die bereits im Einsatz sind, können einfach weiterverwendet werden.


Die Umstellung ist einfach

Lassen Sie sich von uns lotsen:
Wir unterstützen Sie bei der initialen Einrichtung der SD-WAN Struktur, übernehmen eine professionelle Bewertung der aktuellen Situation und beraten Sie bei der Wahl der passenden Komponenten.

Gerne stellen wir Ihnen einen Testzugang zu unserer Management-Lösung zur Verfügung.


 

Marcel Teschke

 

Position:   Vertrieb Breitband & Telefonie

Tel.:            +49 521-801 1529
Mail:           marcel.teschke@techniklotsen.de