· 

Adventstürchen 10

Wärmeres Licht dank Nachtmodus

 

Die Winterzeit hat begonnen und die Tage werden sichtlich kürzer. Wer die immer dunkleren Abende vor dem Notebook oder PC verbringt, gefährdet möglicherweise seine Nachtruhe, da der hohe Blaulichtanteil in den Bildschirmen den menschlichen Schlafrhythmus durcheinanderbringen soll. Mit einem einfachen Trick, filtern Sie das unnatürliche blaue Bildschirmlicht am Abend heraus.

 

Windows-Nachtmodus manuell aktivieren:

Wenn Sie Windows 11 oder eine aktuelle Version von Windows 10 nutzen, können Sie das ungemütliche Licht leicht stoppen. Der 2017 eingeführte Nachtmodus reduziert die Blau-Anteile des Bildschirmlichts mit wenigen Klicks: Unter Windows drücken Sie das Tastenkürzel Windowstaste + A und aktivieren im erscheinenden Benachrichtigungscenter per Mausklick die Schnelleinstellung Nachtmodus.

 

Windows-Nachtmodus automatisch aktivieren:

Die auch als "Blaulicht-Filter" bezeichnete Funktion startet auf Wunsch sogar automatisch bei Sonnenuntergang und deaktiviert sich bei Sonnenaufgang. So richten Sie diese Funktion ein:

  1. Klicken Sie im Startmenü auf Einstellungen, dort auf System und Bildschirm.
  2. Klicken Sie auf Nachtmodus (Windows 11) beziehungsweise Einstellungen für den Nachtmodus (Windows 10).
  3. Stellen Sie den Schalter "Nachtmodus planen" auf "Ein". Zeigt Windows die Zeiten für den Sonnenauf- und -Untergang bereits korrekt an, schließen Sie die Einstellungen mit X. Dann sind Sie fertig mit der Einstellung.
  4. Andernfalls tragen Sie die Zeiten unter Stunden festlegen entweder manuell ein oder folgen den Hinweisen zur Aktivierung der Positionsdienste, damit Windows die Zeiten automatisch einstellt: Sie klicken auf Standorteinstellungen und Ändern, aktivieren die Schalter "Ortungsdienste" und "Zulassen, dass Apps auf Ihren Standort zugreifen" (Windows 10) beziehungsweise "Apps den Zugriff auf Ihren Standort erlauben" (Windows 11) und klicken auf den Zurück-Pfeil.

Damit Sie keines unserer Adventstürchen verpassen, finden Sie hier unseren digitalen Adventskalender!